Martin
Schirdewan
Mitglied der Fraktion GUE/NGL im Europaparlament
Facebook Twitter
Mitglied der Partei: Logo Die Linke

EU

ECOFIN: Mindeststeuer aus der Geiselhaft befreien

Martin Schirdewan, Vorsitzender der Linksfraktion THE LEFT und finanzpolitischer Sprecher von DIE LINKE im Europäischen Parlament, erklärt zum heutigen Treffen der EU-Finanzministerinnen und FInanzminister: „Das Theater im Rat der EU…

EU-Klimapaket: Antiklimaallianz vorerst gestoppt!

Martin Schirdewan, Vorsitzender der Linksfraktion THE LEFT im Europäischen Parlament, erklärt zur heutigen Abstimmung über das Klimapaket „Fit for 55“: „Konservative, Liberale und Rechte haben sich heute als willfährige Diener…

Open Ohr-Festival in Mainz tanzt und debattiert wieder: Von (Gegen-)Steuern und Steuergeschenken an Biontech

“Man schätzt dass die großen, transnational agierenden Unternehmen in Deutschland pro Jahr rund 100 Milliarden Euro in Steueroasen verlagern”, rechnete Schirdewan vor: “Deutschland entgehen dadurch rund 20 Milliarden Euro.” Damit…

EU-Ratsgipfel: Lippenbekenntnisse helfen nicht!

Martin Schirdewan, Vorsitzender der Linksfraktion THE LEFT im Europäischen Parlament, erklärt zum Gipfel der Staats- und Regierungschef:innen in Brüssel: „Am Ende steht ein Kompromiss, der den Schein einer einigen EU…

24. WDR Europaforum 2022 mit hochkarätigen Teilnehmenden

Wie weiter? – Europa in der neuen geopolitischen Realität Zu Gast sein werden unter anderem EU-Vizekommissionspräsident Frans Timmermans, Bundesaußenministerin Annalena Baerbock und Kulturstaatsministerin Claudia Roth (Bündnis 90/Die Grünen), SPD-Chef Lars…

EU-Kommission greift nach Oligarchen-Besitz

 Anfang des Monats hatte der Linken-Ko-Fraktionschef Martin Schirdewan im Europaparlament darauf hingewiesen, dass der EU durch das Einfrieren von russischen Vermögenswerten hohe Kosten entstünden. Einfrieren bedeute, dass Villen und Jachten…

1000 Milliarden Übergewinn: EU-Linke fordert Übergewinnsteuer

Hörfunkbeitrag des deutschlandfunks zu einer Studie des Netzwerkes Steuergerechtigkeit im Auftrag von Martin Schirdewan. 👉 https://www.deutschlandfunk.de/1000-milliarden-uebergewinn-eu-linke-fordert-uebergewinnsteuer-dlf-fe4e47cf-100.html

Wie sehr Öl- und Gaskonzerne vom Krieg profitieren

Der Auftraggeber der Studie zu Übergewinnen, der Linken-Fraktionschef Martin Schirdewan, fordert solche Steuern und nennt es “nicht nur eine Frage der sozialen Gerechtigkeit, sondern ebenso des Anstandes und des gesellschaftlichen Zusammenhalts,…

Studie: Energiekonzerne erwarten Kriegsgewinne in Billionenhöhe!

Martin Schirdewan, Ko-Vorsitzender der Linksfraktion THE LEFT und steuerpolitischer Sprecher von DIE LINKE im Europäischen Parlament, veröffentlichte heute eine Studie, die zeigt wer Krisengewinner der Covid19-Pandemie und der derzeitigen Lebenskostenkrise…

EU reißt erneut Stabilitäts-Pakt

„Sprengt die Schuldenfesseln“, fordert dagegen Martin Schirdewan von der Linken. Die EU-Schuldenregeln seien überholt. Angesichts der vielen Krisen brauche es „eine starke Konjunktur- und Investitionspolitik – und keine Schuldenbremsen.“ Ähnlich äußerte sich…