Martin
Schirdewan
Mitglied der Fraktion GUE/NGL im Europaparlament
Facebook Twitter
Mitglied der Partei: Logo Die Linke

DIE LINKE

Portrait Martin Schirdewan

Solidarität statt Austerität ist das Gebot der Stunde

„Der deutsche Spar-Wahn hat Europafeinden und Rechtsnationalen die Tür zur Macht in ganz Europa geöffnet, doch Angela Merkel verschließt davor beharrlich ihre Augen“, sagt Martin Schirdewan, Mitglied der Delegation DIE…

Merkel und die Zukunft Europas

Für Diskussionen dürfte auch der Umgang mit umstrittenen Mitgliedern innerhalb der Europäischen Volkspartei sorgen. Martin Schirdewan, Europaabgeordneter der Partei Die Linke: „Hier muss ein klares Signal gegen Rechts ergehen, gegen…

Europa ist nicht mehr nur für Opa

Die Linke, die sich erst im Februar festlegt, wird voraussichtlich als einzige größere Partei in Berlin Kandidaten aufstellen, die schon einen Sitz in Straßburg und Brüssel haben. Martin Schirdewan (43),…

Kick-off für Europa

An der Qualifikation der beiden gibt es keine Zweifel; während Schirdewan sich als Nachfolger von Fabio De Masi, der 2017 in den Bundestag wechselte, schnell als Europaabgeordneter mit Themenschwerpunkt Wirtschaft…

Startklar für EU-Wahlkampf

Bereits am 24. September hatten die beiden Vorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger ihre Unterstützung für Özlem Alev Demirel und Martin Schirdewan als Spitzenduo für den EU-Wahlkampf bekanntgegeben. Demirel ist…

Spitzenduo für die Europawahl 2019

Die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Katja Kipping und Bernd Riexinger, haben heute Özlem Alev Demirel (34) aus Nordrhein-Westfalen und Martin Schirdewan (43) aus Berlin als Spitzen-Duo für die Europawahl…

Ein persönlicher Reisebericht

Ende Juli war ich auf Lesbos, um mich vor Ort über die Situation der Geflüchteten zu informieren, mit vielen Vertreterinnen und Vertretern von NGOs zu reden und wenn möglich mitanzupacken.…

Bildstrecke Lesbos

Mit Alice im Mosaik-Center, einer selbstorganisierten Schule mit über 600 Schülerinnen und Schülern für und von Geflüchteten. @Maria Klenner Efi, Gründerin des selbstorganisierten Flüchtlingscamps PIKPA. Sie sagte mir: „Wir wollen…

Anerkennen statt kriminalisieren

Wie ist die Situation der Geflüchteten derzeit auf Lesbos? Sie ist äußerst dramatisch. Vor allem in dem Lager von Moria herrschen fürchterliche Zustände, in denen die Flüchtlinge nur weiter traumatisiert…

Monument des Verbrechens

Schirdewan erklärte, es könne für die Opfer keine Würde geben, solange dieses Monument des Franquismus fortbestehe. Für den Syriza-Abgeordneten Stelios Kouloglou liegt das Problem in der mangelnden Demokratisierung des Landes…