Martin
Schirdewan
Mitglied der Fraktion GUE/NGL im Europaparlament
Facebook Twitter
Mitglied der Partei: Logo Die Linke

Wahlkreis

NRW-Linke wählt neues Führungsduo

Möglicherweise bleibe für die Linke „nur die Zuschauerrolle“ übrig. Um das zu verhindern, gelte es für die Partei, geschlossen aufzutreten. Schirdewan kritisierte die „menschenfeindliche Migrationspolitik“, die sich in Europa ausweite…

Diese Berliner Politiker wollen ins EU-Parlament

Auch Martin Schirdewan möchte erneut nach Brüssel. Durch die Wahl des Europa-Abgeordneten Fabio De Masi in den Bundestag 2017 rückte Schirdewan ins EU-Parlament nach, wo er im Ausschuss für Wirtschaft…

Linke will kostenlose Busse und Bahnen

Die große Politik hat Martin Schirdewan im Blick. Der Europaabgeordnete sprach als Ehrengast und warnte vor dem Rechtsruck, der sich in einigen nationalen Parlamenten, darunter Italien, abzeichnet. Auch auf europäischer…

Kandidatur für die Wahl in den Parteivorstand DIE LINKE

Liebe Genossinnen und Genossen, “Die Zukunft ist weit offen. Sie hängt von uns ab. Von uns allen.” (Karl Popper) Als Mitglied des Europäischen Parlaments arbeite ich täglich mit Genossinnen und…

Pfingstcamp: Sommer. Sonne. Sozialismus

Linke Politik, Grillen und Federball an einem Wochenende vereint. Vom 18. Bis zum 22. Mai fand das sozialistische Pfingstcamp der Linksjugend [‘solid] Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit der Linksjugend [‘solid] Rheinland…

EU prüft Verfahren gegen Bahnhofsbau in Hamburg

Der Umzug des Fernbahnhofs Hamburg-Altona beschäftigt nicht mehr nur die Lokalpolitik. Nach SPIEGEL-Informationen prüft die EU-Kommission eine Beschwerde gegen das Vergabeverfahren für das neue Bahnhofsgebäude. Käme die Behörde zu dem…

Europawoche vom 04. – 13. Mai

Zehn Tage war ich auf Europa-Tour durch drei Bundesländer. Zehn Tage in Niedersachsen, Thüringen und NRW, um über Europa, die Steuertricks der Multis und Superreichen und den Krieg in Syrien…

Begegnungsstätte Come In ist im Orlatal einzigartig breit aufgestellt

Neustadt. Die Begegnungsstätte „Come In“ in Neustadt ist Anlaufpunkt für Menschen jeden Alters und jeder Herkunft. Sie erhalten Hilfe in allen Lebenssituationen. „Das Come In ist ein Haus für alle,…

Gedenken der Opfer des nationalsozialistischen Terrors

Sehr geehrte Damen und Herren, geschätzte Gäste, liebe Genossinnen und Genossen, es ist mir eine große Ehre, hier heute mit Ihnen und euch den Tag der Befreiung vom Faschismus zu…

Tagebucheintrag 02.05.2030

Erschienen im Europamagazin Hamburg: Gestern mussten die letzten beiden großen Megainvestoren Cerberus und Lone Star ihre Geschäfte auf Betreiben des Europäischen Parlamentes in Europa einstellen. Seit dem das Parlament sich…