Martin
Schirdewan
Mitglied der Fraktion GUE/NGL im Europaparlament
Facebook Twitter
Mitglied der Partei: Logo Die Linke

BREXIT

EU-Politiker pochen auf längere Brexit-Übergangsfrist

Der Linken-Europaabgeordnete Martin Schirdewan, der der Brexit-Koordinierungsgruppe des Parlaments angehört, sagte, die bisherige Befristung der Übergangsphase bis zum 31. Dezember 2020 sei ohnehin „völlig unrealistisch“ gewesen, nun mache die Corona-Pandemie…

Eine starke Opposition

Martin Schirdewan spricht im Interview über seine Arbeit im EU-Parlament, den Brexit und kommende Herausforderungen für die Linke in Europa Lieber Martin, du bist Co-Fraktionsvorsitzender der Linksfraktion GUE/NGL im Europäischen…

Nach dem Brexit: Wie eng wird die künftige Partnerschaft?

Linken-Fraktionschef Martin Schirdewan betonte in der Debatte, es gehe bei den Verhandlungen mit London auch um die Zukunft der EU: Davon hänge ab, ob andere Mitgliedsstaaten eine Zukunft außerhalb der…

„Auf Wiedersehen“ statt „Lebewohl“?

Martin Schirdewan von der deutschen Linkspartei warnte, dass „das Vereinigte Königreich vielleicht nicht das letzte Land sein wird“, das die EU verlässt, wenn man nun einfach wieder zur Tagesordnung übergehe.…

„We will miss them“

Ohne die Briten werde das Parlament nicht nur kleiner, sondern auch ärmer an politischer Kontroverse, an trockenem Humor und häufig guter Rhetorik, sagt auch der Linken-Brexit-Experte Martin Schirdewan. Hier geht…

EU-Parlament misstraut Johnson

Das Misstrauen gegen Johnson herrscht parteiübergreifend. “Die Regierung Johnson sollte die im Austrittsabkommen beschlossenen Regelungen tunlichst umsetzen und aufhören, auf Kosten der Betroffenen den starken Mann zu markieren”, sagt der…

Johnson für Verbot einer neuen Frist

Martin Schirdewan, Europaabgeordneter der Linken, klagte, dass Johnsons Vorgehen “einen Hard Brexit wieder wahrscheinlicher” mache. “Offenkundig ist er sich der Komplexität des anstehenden Vertragswerks nicht bewusst oder verweigert sich der…

Brexit: Tories-Erfolg markiert schlechten Tag für britische Gesellschaft

Den eindeutigen Wahlsieg von Boris Johnson kommentiert Martin Schirdewan, Ko-Vorsitzender der EP-Linksfraktion GUE/NGL: “Heute ist ein trauriger Tag für die Menschen in Großbritannien. Es ist bitterlich enttäuschend, dass sich die…

Johnson will Brexit zum 31. Januar – „Ohne Wenn, ohne Aber, ohne Vielleicht“

Martin Schirdewan, Co-Vorsitzender der Linksfraktion im Europaparlament versucht das Ergebnis mit britischem Humor zu nehmen.  Hier geht es zum Wahl-Ticker vom Tagesspiegel

EU-Politiker gegen erneute Verhandlungen mit London

Ähnliches ist von der anderen Seite des politischen Spektrums zu hören. “Weitere substanzielle Kompromisse seitens der EU sind ausgeschlossen”, sagt Martin Schirdewan, Vertreter der Linkspartei in der Brexit-Steuerungsgruppe des EU-Parlaments.…